Slow Juicer oder Zentrifuge : Entsafter im Vergleich

Slow Juicer oder Zentrifuge : Entsafter im Vergleich

Die Qual der Wahl : Slow Juicer oder Zentrifuge ?

Mehr und mehr Saftgenießer entschließen sich zum Entsaften zu Hause und sparen somit nicht nur Geld sondern tun der eigenen Gesundheit einen großen Gefallen. Frische Säfte schmecken nicht nur gut sondern tun auch gut!

Nur welchen Entsafter soll man sich nun zulegen?

Was ist ein Zentrifugal Entsafter?

zentrifuge

Zentrifugale Entsafter sind die gängigsten Entsafter. Sie sind in der Regel preiswerter als
Slow Juicer und in den meisten Kaufhäusern auffindbar.

Der Zentrifugalentsafter zerkleinert zunächst das Obst oder das Gemüse,mit Hilfe von Messern, während der Behälter sich in hoher Beschleunigung um sich selbst dreht. Hierbei werden
Geschwindigkeiten bis zu 15.000 U/Min. erreicht. Die auf diese Wiese entstehende
Zentrifugalkraft sorgt dafür, dass der Saft aus den kleingeschnittenen Obst- und
Gemüsestücken herausgepresst wird. Der restliche Trester gelangt automatisch in den dafür
vorgesehenen Behälter.

Vorteile von Zentrifugen:

  • Aufgrund der hohen Drehgeschwindigkeit werden die Lebensmittel sehr schnell
    entsaftet
  • Auch größere Fruchtmengen können schnell verarbeitet werden

Nachteile von Zentrifugen:

  • Der Saftertrag ist im Vergleich zu einem SlowJuicer sehr gering
  • Durch die hohe Drehgeschwindigkeit gelangt viel Sauerstoff in den Saft
    (Oxidationsgefahr)
  • Wertvolle Vitalstoffe gehen verloren (Die Hitzeentwicklung aufgrund der hohen
    Drehgeschwindigkeit schadet insbesondere den empfindlichen Enzymen und
    Vitaminen)
  • Für Blattgemüse, Gräser und Kräuter ist das Gerät nicht geeignet
  • Der Entsafter ist aufgrund der hohen Drehzahl sehr laut
  • Die Schärfe der Messer läßt nach relativ kurzer Zeit nach und muß ausgetauscht
    werden

Was ist ein Slow Juicer?

Slow Juicer / Kaltpress Entsafter = lebendiger Saft

slow-juicer
Der vertikale Slow Juicer ist die Revolution unter den Slow Juicern! Immer mehr Verbraucher sind sich über die Vorteile von lebendigem Saft bewusst. Säfte liefern lebendige Vitalstoffe, Enzyme, Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Säfte versorgen mit wertvollem Wasser, mit sekundären Pflanzenstoffen, mit organischen Mineralstoffen und bioverfügbaren Spurenelementen. Unsere Slow Juicer sind die schnellsten und effizientesten Kaltpress Entsafter auf dem Markt; mit einem großen Einfüllschacht und einer Selbstreinigungsfunktion sind Sie perfekt für jeden Safttrinker!

Dank der Pressschnecken werden die Lebensmittel langsam und schonend gepresst und anschließend durch ein Sieb gedrückt. Die
Pressschnecken-Technik nutzt langsam drehende Pressschnecken, um den Saft aus
Gemüse, Obst und anderen Zutaten zu drücken.

Diese Geräte arbeiten im Vergleich zu Zentrifugen mit einer viel geringeren
Drehgeschwindigkeit (80 bis 1.400 Umdrehungen pro Minute), wobei die Entsafter mit der
Press Walzen / Schnecken-Technik in der Regel die geringste Umdrehungszahl aufweisen. Die langsame
Umdrehungszahl garantiert, dass weder Hitze noch Oxidation entstehen können und Sie somit
einen qualitativ hochwertigen Saft erhalten. Voll mit wichtigen Mineralien, Vitaminen, Enzymen und Nährstoffen.

Die Pressschnecken bieten aufgrund ihrer glatten Oberfläche die geringste Angriffsfläche für
Sauerstoff, weshalb die Oxidationsgefahr bei diesen Saftpressen am geringsten ist. Die Slow Juicer mit Presschnecken erzielen unter den (nicht-zentrifugierenden) Saftpressen den maximalen Saftgehalt.

Vorteile von Slow Juicern:

  • Diese Entsafter sind für weiches und hartes Obst und Gemüse ebenso geeignet wie für
    Blattgemüse und Gräser
  • Die Saftausbeute ist weitaus höher
  • Aufgrund der ausbleibenden Hitzeentwicklung bleiben alle Vitalstoffe, Enzyme, Mineralien und Nährstoffe erhalten
  • Die Saftqualität ist sehr hoch
  • Deutlich leiser als zentrifugal Entsafter
  • Viele Slow Juicer können auch als vielseitiges Küchengerät eingesetzt werden z.B. zur
    Herstellung von Nudeln, Nussbutter, Nussmilch, Sorbets und sogar Eiscreme
  • längere Garantielaufzeiten
  • Bedienung als auch die Reinigung sind einfach und schnell

Nachteile von Slow Juicern::

  • Der Pressvorgang ist geringfügig höher
  • Der Preis ist höher, aber dafür werden Sie auch mit einem erstklassigen Saft belohnt. Mehr Saft, trockenerer Trester und vor allem mehr Nährstoffe und Mineralien für ihre Körper und Geist

Fazit: Welcher ist der beste Entsafter?

Zentrifugen sowie Saftpressen extrahieren Saft aus den meisten Obst- und Gemüsesorten.

Slow Juicer haben oft eine kleineren Einfüllhals als zentrifugale Entsafter. Daher muß das Obst oder Gemüse ein oder zweimal geschnitten werden bevor es in die
Öffnung eingeführt werden kann.

Viele Saftpressen gibt es jetzt auch mit extra großen Einfüllhälsen. Diese Geräte nennt man Whole Slow Juicer:

Die sanfte, langsame Dreh-Bewegung eines Slow Juicers produziert eine
größere Menge an Saft der gleichzeitig mehr Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme und
Ballaststoffe enthält als der eines zentrifugalen Entsafters. Die hohe Geschwindigkeit der
zentrifugal Entsafter erhitzt den Saft und es gelangt viel Sauerstoff hinein. Diese
Reibungshitze und die daraus resultierende Oxidation zerstört somit die wertvollen
Nährstoffe.

Gesundheitsvorteile von Zentrifugen & Slow Juicer

Zentrifugal EntsafterSlow Juicer
Weniger OxidationcrosstickDer Apfelsaft von zentrifugal Entsaftern zerfällt innerhalb weniger Minuten nach dem Entsaften und wird braun
Mehr BallaststoffecrosstickMit einem horizontalen Entsafter werden besonders faserhaltige Lebensmittel einfach gepresst und zu einem gesunden Saft verarbeitet
NährstoffreichercrosstickSlow Juicer extrahieren mehr Nährstoffe – in einigen Fällen zwei- und sogar dreifach die Menge als zentrifugal Entsafter
Höhere Saft-AusbeutecrosstickIm Entsaftungsprozess produzieren Saftpressen (Slowjuicer) bis zu 30% mehr Saft und weniger Trester als jeder andere Entsafter.
Einfache ReinigungcrosstickAlle Zentrifugen haben große, dicke Teile die schwer in einen häusliches Waschbecken passen und schwer zu reinigen sind. Die meisten Slow Juicer haben eine Selbstreinigungsfunktion
Der Saft bleibt bis zu 48 Stunden frischcrosstickDer Saft von Slow Juicern bleibt bis zu 48 Stunden nach dem Entsaften genießbar und behält alle Nährstoffe.

Hier geht es zum Shop der kompletten Slow Juicer Reihe:

Unser Testsieger ist der BioChef Atlas Whole:

BioChef Atlas Whole Slow Juicer

✓ 250W starker Induktionsmotor
✓ XL Einfüllrohr mit 8 cm x 8 cm Durchmesser zum Entsaften ganzer Äpfel
✓ 2. Generation mit noch leistungsstärkerem Motor
✓ schonendes Entsaften mit nur 40 U/min (mehr Vitalstoffe im Saft)
✓ hohe Saftausbeute + leiser Betrieb
✓ unkomplizierte & schnelle Reinigung durch Smart-Cap-Technologie
✓ EPT™ (Enzymschutz Technologie)
Lebenslange Garantie auf den Motor und 5 Jahre auf Teile
20 EURO Rabatt!!! Nutzen Sie hierfür den Rabattcode: SAFT20


admin