SUMMER SALE - Nur für kurze Zeit! | Bis zu -55% Rabatt!
  1. Immunsystem: wie wir es mit Säften stärken können

    Immunsystem: wie wir es mit Säften stärken können

    Unser Immunsystem ist im wahrsten Sinne des Wortes "heilig". Deshalb müssen wir es täglich schützen und stärken. Wie? Mit kaltgepressten Säften zum Beispiel, denn diese bringen viele Vorteile mit sich. Ein absoluter Pluspunkt ist die Stärkung des Immunsystems!

    Mehr Lesen
  2. Selleriesaft - der Trend in aller Munde

    Selleriesaft - der Trend in aller Munde

    Instagram wird immer grüner – Auslöser: der Superfood-Drink Selleriesaft

    Anthony William, das „Medical Medium“, steckt hinter dem Selleriesaft-Hype. Er behauptet, wir sollten jeden Morgen 500ml reinen Selleriesaft trinken, um unsere Gesundheit und Verdauung radikal zu verändern – und das alles in nur einer Woche! Anthony ist kein Arzt, Ernährungswissenschaftler oder Forscher. Was er macht, ist mit dem „Geist des Mitgefühls“ zu sprechen, um Informationen darüber zu erhalten, wie man Krankheiten heilt. Insbesondere über die, die die Ärzteschaft verblüffen und stutzen lassen. Funktioniert das wirklich?

    Mehr Lesen
  3. Kartoffelsaft - das vielseitige Naturheilmittel aus der köstlichen Knolle

    Kartoffelsaft - das vielseitige Naturheilmittel aus der köstlichen Knolle

    Die Kartoffel gehört hierzulande zu den beliebtesten Nahrungsmitteln aus der Natur. Ihre kulinarische Vielfalt ist riesig und reicht von Salzkartoffeln über Püree bis zu Pommes frites und Kroketten. Auch wenn Deutschland traditionell als Land mit einem hohen Konsum an Kartoffeln gilt, nehmen wir im europäischen Vergleich einen Platz in der hinteren Hälfte ein.

    Naheinstellung: Kartoffeln frisch nach der Ernte werden von Hand aufgelesen

    Oft wissen Genießer nicht, dass es sich bei Kartoffeln um ein Naturheilmittel mit vielfältiger Wirkung handelt. Vor allem in der Bekämpfung von Sodbrennen und anderen Beschwerden des Magen-Darm-Trakts kann Kartoffelsaft

    Mehr Lesen
  4. Saftrezepte zur Stärkung des Immunsystems

    Saftrezepte zur Stärkung des Immunsystems

    Bestimmte Lebensmittel wie Kräuter, Gewürze und Heilpflanzen können die körpereigene Abwehrkraft - das Immunsystem - nachhaltig stärken und den Organismus vor Krankheitserregern effektiv schützen. Und dabei ganz ohne Nebenwirkungen.

    Ist die Erkältung erstmal da, greifen viele Menschen zu zahlreichen Medikamenten. Oft unterdrücken diese aber lediglich die Symptome. Sehr viel sinnvoller ist es, vorbeugend an unserem Immunsystem zu arbeiten. Denn nur mit einem starken Immunsystem bleibt man vor Erkältungen und Grippe sicher.

    Das Immunsystem hat die Aufgabe, uns vor Krankheitserregern zu schützen.

    Mehr Lesen
  5. Was sind lebendige Säfte

    Was sind lebendige Säfte

    Was ist "living juice" bzw. "lebendige" Säfte?

    Die Idee des "Living Juice" (vitalstoffreichem Saft) wurde zuerst durch Norman Walker
    (1886-1985) vorgestellt: „Wo Leben ist, sind auch Enzyme. Enzyme sind empfindlich gegen
    Temperaturen über 45 C.
    Bei über 50 C werden Enzyme träge, ebenso wie der menschliche
    Körper in einem heißen Bad träge wird. Bei 54 C wird das Leben der meisten Enzyme
    ausgelöscht. In Samen befinden sich die Enzyme in einem Schlummerzustand. Bei
    entsprechenden Bedingungen bleiben sie Hunderte und Tausende von Jahren in einem
    Zustand schlummernden Lebens."

    Enzyme werden als komplexe Substanzen beschrieben, die uns in die Lage versetzen,
    Nahrung zu verdauen und in das Blut aufzunehmen. Enzyme sind keine »Substanzen«,
    sondern ungreifbare, magnetische, kosmische Energie des Lebensprinzips, die eng verbunden

    Mehr Lesen
  6. Was sind grüne Smoothies?

    Was sind grüne Smoothies?

    Grüne Smoothies - gepackt mit Nährstoffen: Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und
    Antioxidantien

    Was sind grüne Smoothies?

    Was sind grüne Smoothies?

    Was sind grüne Smoothies?

    Grüne Smoothies sind besonders vitalstoffreich und wahre Gesundheitsbooster.
    Sie bestehen aus grünen Blättern, reifen Früchten und Wasser. Je wilder das verwendete
    Blattgrün, desto mehr Nährstoffe sind enthalten. Grüne Smoothies stehen für eine optimale
    gesunde Ernährung. Grüne Blattgemüse schmecken nämlich – in einen Smoothie verpackt –
    einfach großartig. Da alle Zutaten roh gemixt werden, enthalten grüne Smoothies
    ungesättigte Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme und
    Antioxidantien, außerdem Ballaststoffe, Proteine und Kohlenhydrate.

    Warum schwärmen so viele Leute von Smoothies?

    Mehr Lesen
  7. Ein gesunder Ernährungsplan

    Ein gesunder Ernährungsplan

    Ein Rezept für Vitalität

    Ein gesunder Ernährungsplan unterscheidet sich von der Idee eines „Diätplans“. Ein guter
    Ernährungsplan basiert nicht darauf dem Körper alles zu verwehren was er verlangt.

    Man muß sich auch nicht an Menürezepte richten bzw. zu bestimmten Zeiten essen. Es gibt keine
    Dogmen für einen idealen Speiseplan. Das Schlüsselwort heißt Abwechslung, denn durch
    eine ausgewogene Ernährung wird die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen
    abgedeckt.

    Es gilt also die Faustregel: eine ausgewogene Ernährung ist eine gesunde
    Ernährung. Schon mit wenigen Grundregeln können sie sich besser ernähren: Streuen sie
    ausreichend Obst und Gemüse in ihren Speiseplan ein. Das ist viel leichter als Sie denken. Als
    Beispiel: Zum Frühstück essen Sie Müsli und schneiden eine Banane

    Mehr Lesen
  8. Was ist ein zentrifugaler Entsafter?

    Was ist ein zentrifugaler Entsafter?

    Zentrifugale Entsafter arbeiten mit einer flach sitzenden Klinge, die sich am Boden eines
    Siebes schnell dreht. Der Schnitt der Klinge wird durch das Pressen der Lebensmittel gegen
    die Sieb Wand mit Hilfe von Zentrifugalkraft unterstützt. Diese Kraft trennt den Saft vom
    Fruchtfleisch der durch winzige Löcher im Entsafter Sieb herausgesiebt wird. Diese Entsafter
    sind am weitesten verbreitet und dennoch haben sie ihre Nachteile.

    Sie sind laut im Betrieb, die Rotationsgeschwindigkeit erzeugt viel Wärme, welches die
    lebenswichtigen Nährstoffe zerstört und sie verstopfen oftmals während dem
    Entsaftungsprozeß, das die kontinuierliche Entsaftung schwer macht. Der wahrscheinlich
    größte Nachteil der Zentrifugal Entsafter ist der große Aufwand das Gerät zu reinigen. Die
    Siebe sind meist sehr groß und sehr umständlich zu reinigen.

    Mehr Lesen
  9. Wie gut ist ein abgepackter Saft?

    Wie gut ist ein abgepackter Saft?

    Abgepackte Säfte bzw. Fertigsäfte aus den Supermarktregalen sind verarbeitete Säfte und sind in vielen Formen
    erhältlich – in Plastik- oder Glass Flaschen, Dosen, Tetrapacks oder vakuumverpackt und können bis zu 2 Jahre haltbar sein.

    Die Saft Verarbeitungsindustrie setzt leistungsstarke Prozessoren ein, die mit der gleichen niedrigen Geschwindigkeit extrahieren wie kalt pressende Entsafter, um eine maximale Ausbeute aus der Frucht zu gewinnen. Trotz daß der Saft kalt gepreßt ist wird er schnell pasteurisiertoder bei ca. 90° C wärmebehandelt.

    Dieser Erhitzungsprozeß zerstört bestimmte wichtige Nährstoffe und verändert den pH-Wert von basisch zu sauer. Die meisten Antioxidantien sind hitzeempfindlich und können jedesmal wenn ein Saft erhitzt wird sich um 15% reduzieren.

    Bis abgepackter Saft schließlich im Supermarkt oder Feinkostladen verkauft wird, kann er an 2 bis 3 Standorten

    Mehr Lesen
Back To Top